Infos und Tipps zur Arbeit in Deutschland

Arbeitsleben > Einkommen, Gehalt, Arbeitsentgelt

Einkommen, Gehalt, Arbeitsentgelt

Letzte Aktualisierung: 22/01/2015 | Arbeitsleben

Definition, Erklärung

Das Einkommen oder auch Gehalt, Lohn, Vergütung, Entgelt ist Bestandteil des Arbeitsvertrags. Dieser ist frei verhandelbar, unterliegt aber häufig den Regelungen eines Tarifvertrags. Je nach Art der Tätigkeit gibt es einen Stundenlohn oder ein Monatsgehalt. Arbeitnehmer im Aussendienst werden in der Regel auf Provisionsbasis entlohnt.

Die Tendenz, neben einem Festgehalt eine erfolgsabhängige Prämie als variables Gehalt zu bezahlen, steigt. Die Variablen dieser Komponente werden jährlich in einer gesonderten Vereinbarung festgelegt. Im Tarifbereich wird teilweise Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld ausbezahlt, die üblicherweise Bestandteil des Tarifvertrags sind. Zusätzliche Einkommensbestandteile können die Bereitstellung eines Firmenwagens sein, Handy oder Laptop, die privat genutzt werden dürfen, aber auch eine Betriebsrente oder Sonderkonditionen bei Versicherungen, wie Krankenversicherung oder Lebensversicherung. Das Entgelt von Führungskräften ist frei verhandelbar, wobei die meisten Unternehmen bestimmte Gruppierungen eingeführt haben.

Besondere Regelungen gelten im Krankheitsfall und bei Feiertagen. Hier spricht man von Entgeltfortzahlung.

Der Arbeitgeber zieht vom Gehalt die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung ab und entrichtet Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer an das Finanzamt. Ausbezahlt wird ein Nettolohn.

Heftig diskutierte Themen in der Auseinandersetzung mit Lohn und Gehalt sind Mindestlohn bzw. Niedriglohn, Ein-Euro-Jobs, die Einkommen von Frauen, von Vorständen, die Schwarzarbeit und die Armut trotz voller Erwerbstätigkeit. Als Modell für die Lösung der Arbeitsmarktproblematik mit steigenden Arbeitslosenzahlen wird das Grundeinkommen diskutiert.

Tipps, Checkliste

Arbeitsrecht, Urteile

Informationsquellen

Literatur