Infos und Tipps zur Arbeit in Deutschland

Aktuell > Wie finde ich die passende Umschulung für mich?

Wie finde ich die passende Umschulung für mich?

Letzte Aktualisierung: 12/10/2017 | Aktuell

Es gibt verschiedene Gründe, in einen anderen Beruf zu wechseln. Herausforderungen und Anerkennung, aber auch ein besseres Gehalt und Aufstiegsmöglichkeiten sind typische Motive. Doch mit welchem Job will man künftig sein Einkommen verdienen? Bei der Wahl eines neuen Berufes gibt es eine Reihe von Punkten, die genau überlegt werden sollten. Hier einige Informationen für angehende Umschüler.

Was muss ich bei der Wahl einer neuen Berufsausbildung beachten?

Eine Umschulung bietet neue berufliche Möglichkeiten. Für viele Menschen ist es die Chance, endlich ihren Traumberuf ergreifen und erlernen zu können. Doch nicht nur die subjektiven Vorstellungen stellen ein Kriterium bei der Berufswahl. Es gibt gleich eine ganze Reihe davon, die es zu berücksichtigen gilt. Denn die meisten davon haben ihren Ursprung jenseits der persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Welche Berufe haben Zukunft? Gibt es in meiner Umgebung Ausbildungsmöglichkeiten? Reichen meine persönlichen Fähigkeiten und erworbenen Fachkenntnisse? Wie finanziere ich die Umschulung? Die Antworten auf diese Fragen weisen den Weg zum neuen Beruf. Entsprechend wichtig ist daher die Suche nach den richtigen Antworten. Dazu gibt es ein paar nützliche Orientierungshilfen.

Online-Seminare bieten Möglichkeiten in einen neuen Beruf umzuschulen

Die Frage nach der passenden Umschulung ist oft vom Angebot in der näheren Umgebung abhängig. Während Bewohner großer Städte aus einem umfangreichen Angebot wählen können, ist das Kursangebot im ländlichen Gegenden traditionell etwas dünner. Doch auch hier hat sich in den vergangenen Jahren einiges geändert. Zahlreiche Bildungseinrichtungen bieten Ihre Kurse und Seminare auch als Online-Unterricht an.

Die Umschulungen der WBS Training AG werden, wie zahlreiche andere auch, z. B. für mehr Flexibilität im Rahmen von Abendseminaren und Online-Kursen angeboten. Online-Unterricht eignet sich nicht nur für Personen mit einem langen Anfahrtsweg zum Bildungsinstitut. Auch für Arbeitnehmer mit wenig Freizeit oder für Eltern mit Kleinkindern, ist der Online-Unterricht eine hervorragende Alternative zum klassischen Unterricht im Hörsaal mit Präsenzzwang.

Umschulungen: Welche Branchen bieten Berufe mit Zukunft?

Die kommenden Jahre sind geprägt von Digitalisierung und einer nie dagewesenen demographische Entwicklung. Erstere führt zur Umwälzung von Arbeitsplätzen. Viele Arbeitsplätze ohne Anforderungen an berufliche Qualifikationen werden in den kommenden Jahren verschwinden. An ihrer Stelle entstehen Arbeitsplätze für qualifizierte Arbeitnehmer, die jedoch erst ausgebildet werden müssen. Denn die demographische Entwicklung entlässt viele Facharbeiter in die Altersrente. Vielen Branchen droht daher ein Fachkräftemangel.

E-Automobile, Internet der Dinge und Altenpflege – Interessensverbände und Politik werden nicht müde, immer wieder auf die Bedeutung dieser Bereiche in naher Zukunft hinzuweisen. Dementsprechend hoch ist z. B. die Nachfrage nach Programmierern, Ingenieuren, Technikern und Pflegekräften. Auch die Globalisierung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Handwerker mit Fremdsprachenkenntnissen und Führungsqualitäten werden zur Bewältigung neuer Aufgaben immer wichtiger.

Die passende Ausbildung für die Umschulung auswählen

Diese Frage nach der passenden Ausbildung zieht gleich mehrere Kriterien nach sich. Ausgegangen wird dabei von den persönlichen Vorstellungen und Wünschen. Hier kommt auch der Traumjob ins Spiel. Entscheidend sind aber letztlich bereits erworbene berufliche Qualifikationen und andere Fähigkeiten. Quereinsteiger, die den Beruf aus gesundheitlichen Gründen wechseln, sollten bei der Jobsuche auch medizinische Aspekte berücksichtigen.

Beratungsgespräche nutzen: Umschulung fördern lassen

Bei Fragen zur Anrechnung bereits erworbener Qualifikationen stehen die Berater des Bildungsinstitutes für Arbeit zur Seite. Bei der Beratung können sich Interessenten auch über die künftigen Jobchancen informieren. Auskünfte erteilen auch die Berater der Bildungseinrichtungen im Rahmen sogenannter Schnuppertage. Bei diesen finden die Interessenten Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Lehrmetoden bekannt zu machen und können auch Fragen nach Fördermaßnahmen stellen, die es für Umschulungen von staatlicher Seite aus gibt.