Infos und Tipps zur Arbeit in Deutschland

Arbeitsleben > Sinn der Arbeit

Sinn der Arbeit

Letzte Aktualisierung: 12/12/2013 | Arbeitsleben

Definition, Erklärung

„Wir leben nicht um zu arbeiten, sondern wir arbeiten um zu leben“. So lautet es auf der einen Seite. Andererseits verspüren besonders Menschen, die arbeitslos sind, dass ihnen etwas fehlt, dass sie etwas brauchen, um sich zu definieren, dass Arbeit ein wesentlicher Bestandteil des Lebens ist. Und nicht nur die Erwerbsarbeit, also Tätigkeiten, um Einkommen zu erzielen, wird mit dem Begriff Arbeit verbunden, sondern auch Tätigkeiten wie Eigenarbeit, Bürgerarbeit, Elternarbeit und nicht zuletzt die Hausfrauenarbeit.

Die Frage nach dem Sinn der Arbeit stellt sich nicht erst seit dem hohen Automatisierungsgrad in unserer Wirtschaft. Bereits die griechischen Philosophen beschäftigten sich mit diesem Thema. Sie kamen zu der Erkenntnis, dass der Sinn des Lebens nicht in der Arbeit zu finden sei, sondern in der intellektuellen und musischen Beschäftigung und in der Kommunikation. Heute ist dies wieder Thema vor dem Hintergrund der Arbeitslosigkeit, des Burnout und der Diskussion um das Grundeinkommen.

Nicht nur die Arbeitslosen sind gezwungen, sich mit dem Sinn der Arbeit auseinander zu setzen. Gerade auch Menschen in Führungspositionen und in Berufen, die mit sehr viel Stress und Verantwortung verbunden sind, stellen sich diese Frage. Andere wiederum finden keinen Sinn mehr in ihrer Arbeit, sondern empfinden sie als Last. Unzufriedenheit und Krankheit sind mögliche Anzeichen dafü, dass die innere Sinnfindung nicht mehr gegeben ist. Studien haben gezeigt, dass es vor allem von der Einstellung der Person ab, inwieweit die Arbeit als sinnvoll empfunden wird. Darüberhinaus ist es von großer Bedeutung, inwieweit die Arbeit und der Beruf als innere Berufung empfunden wird. Menschen, die in Berufen tätig sind, in denen sie ihren Neigungen nachgehen können, z.B. Künstler, Forscher, Handwerker erleben ihre Arbeit sinnvoller als viele Büroangestellte in großen Organisationen.

Tipps, Checkliste

  • Die Persönlichkeitsanalyse hilft auch hier weiter, sich darüber klar zu werden, ob Ihre Arbeit zu Ihnen passt
  • Auch in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit sollten Sie sich mit dem Sinn Ihrer Arbeit auseinandersetzen und Ihre Ziele und Neigungen mit Ihrer derzeitigen Tätigkeit abgleichen
  • Verlieren Sie nie das Ziel, in Ihrer Arbeit Sinn zu finden, aus den Augen. Denken Sie in diesem Zusammenhang auch über die Möglichkeit nach, Ihren Job zu wechseln, Erfüllung in einer selbständigen Tätigkeit zu finden oder über eine neue Ausbildung sich die Voraussetzungen für eine Tätigkeit anzueignen, die Ihnen Freude bereitet

Informationsquellen

Literatur