Infos und Tipps zur Arbeit in Deutschland

Arbeitsleben > Knigge fürs Ausland

Knigge fürs Ausland

Letzte Aktualisierung: 24/03/2014 | Arbeitsleben

Definition, Erklärung

In anderen Ländern und Kulturen gibt es auch andere Verhaltensweisen. Verhalten, das bei uns als positiv empfunden wird, kann im Ausland als Arroganz, schlechter Stil, Respektlosigkeit interpretiert werden. Bestenfalls wird es mit Unverständnis registriert, manchmal kann es sogar zum Abbruch von Geschäftsbeziehungen und zum Verlust eines Geschäfts führen. Dagegen kann das richtige Auftreten so manche Türe öffnen.

Tipps, Checkliste

  • Bereiten Sie sich auf jedes Land individuell vor und erkunden Sie sich über den jeweils gültigen Knigge bzw. Verhaltenskodex. Fragen Sie Kollegen, die bereits dort waren, worauf zu achten ist
  • Begegnen Sie den Menschen mit Respekt und Achtung. Versuchen Sie, auf die landesspezifischen Eigenheiten einzugehen und akzeptieren Sie diese, wie z.B. gedeckte Kleidung in muslimischen Staaten. Wenn Sie nicht wissen, welches Verhalten von Ihnen erwartet wird, fragen Sie Ihren Gesprächspartner
  • Erlernen Sie die wichtigsten Höflichkeitswörter der Landessprache. Sprechen Sie langsam und deutlich
  • Seien Sie sparsam mit Körpersprache und Berührungen. Beobachten Sie, wie Ausländer, die bereits längere Zeit im Land verweilen, sich verhalten und passen sich daran an
  • Seien Sie offen und lassen Sie sich auf die Sitten des jeweiligen Landes ein. Probieren Sie die traditionellen Speisen

Informationsquellen

Literatur