Infos und Tipps zur Arbeit in Deutschland

Arbeitseinstieg > Existenzgründung > Businessplan: Inhalte und Tipps

Businessplan: Inhalte und Tipps

Letzte Aktualisierung: 10/12/2013 | Existenzgründung

Definition, Erklärung

Die Erstellung eines Businessplans spielt bei der Gründung oder Übernahme eines Unternehmens eine zentrale Rolle. Darin wird das unternehmerische und technologische Gesamtkonzept, das wirtschaftliche Umfeld, die gesetzten Ziele sowie die benötigten finanziellen und personellen Mittel detailliert beschrieben. So wird der Businessplan zu einem wichtigen Strategiepapier und Kontrollinstrument für den Unternehmer, um seine Ziele zu definieren und diese regelmäßig zu überprüfen. Ein professioneller Businessplan ist Voraussetzung, um Geldmittel zu erhalten, sei es bei Banken, Business Angel, Venture Capital Firmen oder bei den Förderprogrammen des Staates wie Gründungszuschuss. Dementsprechend muß er auf die Zielgruppe und die Zielsetzung zugeschnitten sein.

In aller erster Linie ist der Business Plan aber für Sie selbst bestimmt: Darin definieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung, treffen Aussagen über Ihren Markt und Ihre Konkurrenz, beschreiben Ihr Alleinstellungsmerkmal oder die USP – unique selling proposition, machen sich Gedanken über Marketing und Vertrieb, beschreiben Ihre Kompetenzen und planen in einem Mehrjahresplan die finanzielle Entwicklung Ihres Unternehmens.

Tipps, Checkliste

  • Machen Sie in jedem Fall einen Business Plan, auch wenn Sie ihn nicht zur Beantragung von Gründungszuschuss oder von finanziellen Mitteln benötigen. Damit machen Sie sich im Vorfeld bereits zu den verschiedenen Aspekten einer Unternehmensgründung und -führung Gedanken und sehen auf Anhieb Ihre Schwächen und Hausaufgaben
  • Achten Sie auf einen übersichtlichen Aufbau, eine verständliche Formulierung und die Konzentration auf das Wesentliche. Die Professionalität Ihres Vorhabens drückt sich in diesem Plan aus und macht Sie damit zu einem gleichrangigen Partner für Lieferanten und Kunden
  • Schreiben Sie Ihren Business Plan regelmäßig fort
  • Reichen Sie Ihren Business Plan bei Business Plan Wettbewerben ein. Sie bekommen auf diese Weise kostenlose Unterstützung und Beratung und diskutieren mit Profis Ihre Idee

Informationsquellen

Literatur