Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/arbeitsratgeber.com/html/wp-includes/script-loader.php on line 2678 Generation 50plus - ArbeitsRatgeber

Infos und Tipps zur Arbeit in Deutschland

Arbeitsleben > Arbeitnehmer > Generation 50plus

Generation 50plus

Letzte Aktualisierung: 10/12/2013 | Arbeitnehmer

Definition, Erklärung

Ältere Arbeitnehmer haben es schwer: Die Produktivitätsfortschritte, die durch die Automatisierung erreicht wurden und die Auswirkungen der Globalisierung haben vor allem in Deutschland dazu geführt, dass Erwerbstätige im Alter von 50 Jahren und mehr, durch Abfindungen zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses veranlasst wurden. Sie wurden damit in die Arbeitslosigkeit oder vorzeitig in den Ruhestand geschickt.

Die Auswirkungen sind fatal. Mittlerweile ist jeder Vierte der registrierten Arbeitslosen über 50 Jahre alt. Mehr als 60 Prozent der deutschen Unternehmen verzichten laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarktforschung auf Arbeitnehmer über 50. Trotz jahrelanger Erfahrungen, häufig guter Aus- und Weiterbildung, fachlicher und sozialer Kompetenzen sowie Branchenwissen, fällt es diesen Arbeitslosen schwer, wieder eine feste Anstellung zu finden. Die Gründe dafür sind vielfältig: sie sind angeblich zu alt, zu krankheitsanfällig, zu unflexibel, zu teuer, zu wenig belastbar und nicht genügend kreativ. Ein anderer, wenig genannter Grund mag darin liegen, dass die einstellenden Personen, Führungskräfte und Personalmanager selbst jünger sind. Und wer stellt schon gerne Menschen ein, die ihm selbst an Erfahrung und Kompetenzen möglicherweise überlegen sind?

Mittlerweile hat auch die Politik erkannt, dass ältere Arbeitnehmer fast nicht mehr vermittelbar sind und entsprechende Fördermassnahmen beschlossen. Aber auch in den Unternehmen beginnt ein Umdenken. Die Kompetenz wird wieder wahrgenommen und man zielt auf einen gesunden Mix von jüngeren und älteren Arbeitnehmern. Hinzu kommt, dass in bestimmten Bereichen zunehmend über einen Fachkräftemangel geklagt wird und das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre erhöht wurde.

Tipps, Checkliste

  • Bewerben Sie sich und arbeiten Sie dabei ganz besonders Ihre beruflichen Erfahrungen und sozialen Kompetenzen heraus
  • Pflegen Sie Ihre Netzwerke und bauen Sie diese kontinuierlich aus
  • Bilden Sie sich ständig weiter. Es müssen nicht immer teure Seminare sein. In Bibliotheken und im Internet finden sich vielfach kostenlose oder kostengünstige Angebote

Informationsquellen

  • Erfahrung Deutschland
    Führungskräfte im Ruhestand, Bereitstellung von Expertenwissen
  • 50plus-x.de für Deutschland: Vermittlung von Vertriebs- und Verkaufspersonal


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/arbeitsratgeber.com/html/wp-includes/script-loader.php on line 2678